Der erste Meilenstein unseres großen Experiments in Zusammenarbeit mit PAN.OPTIKUM und dem Theater Augsburg ist geglückt: 37 Jugendliche spielten mit zwei professionellen Schauspielern die Geschichte von Max und Moritz in einer modernen, abendfüllenden Version und das Publikum war mehr als begeistert. Nicht nur die Intendantin gratulierte persönlich, angeblich gab es auf dieser Bühne noch nie eine[...]
 
 
 
Für das Projekt "Sieben Streiche" arbeitete das Theater Augsburg mit dem SOS-Kinderdorf und der Albert-Einstein-Mittelschule sowie mit Workshopleiter_innen von Rapucation aus Berlin und dem Aktionstheater PAN.OPTIKUM aus Freiburg zusammen. In den Workshops wurden mit über 30 Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren Grundlagen zu Rap, Tanz und Schauspiel erarbeitet um Szenen aus der Geschichte von "M[...]
 
 
 
Rapucation und PAN.OPTIKUM machen einmal mehr das Theater Augsburg unsicher! Die aktuelle Produktion ist die bisher größte gemeinsame Zusammenarbeit und bringt 40 Jugendliche unterschiedlichster Hintergründe mit professionellen Schauspielern auf die Bühne des Theaters Augsburg. Sigrun Fritsch inszeniert die Albtraum-Version von Wilhelm Buschs Meisterwerk "Max und Moritz" mit einem Dutzend Rap[...]
 
 
 
Wir waren gern Partner dieses Projekts, bei welchem mit Hilfe eines Lernbaukastens Kinder Nachhaltigkeit erfahren konnten. Nun sind alle Kisten verteilt und diese Doku ist entstanden. Besonders freuen wir uns über die Interpretation unseres Songs durch die Kleine Grundschule in Hohennauen ab 9:33, zum Piepen! Und hier nochmal der Song, um den es geht:
 
 
 
Hier findet ihr einen Artikel aus der Augsburger Allgemeinen zur Langen Brechtnacht. Rechts oben ist ein Foto und ein Absatz über den Auftritt von Robin Haefs von Rapucation. Über das "nicht selber geschrieben" müssen wir nochmal reden!
 
 
 
Wir sind zum dritten Mal in Folge beim Augsburger Brechtfestival vertreten. Dieses Mal gibt sich Robin Haefs persönlich die Ehre, um einen seiner raren Rapucation-Auftritte zu performen. Er wird Songs aus verschiedenen Werken von Bertolt Brecht auf ganz besondere Art und Weise interpretieren. Rapucation: Brecht (Remix) Samstag, 31.01.2015, 19 Uhr Samstag, 31.01.2015, 20:30 Uhr brechtbühne, K[...]