„Brecht, so wie man ihn bislang noch nicht gehört hat“