Das war „Mahagonny (Remix)“

 
 

„Vor dem Theater, die Freunde sind noch nicht da. Eine Gruppe Jugendlicher taucht auf. Schwarze Mützen, schwarze Hosen und Pullover. Sie stöpseln einen Verstärker an und tanzen Hip-Hop. Es wird gerappt. Die Guerilla-Performance ist ein guter Einstieg in die Brechnacht.“

…schrieb die Augsburger Allgemeine über unsere Vorstellungen von „Mahagonny (Remix)“. Hier seht ihr unseren Zusammenschnitt von den Proben und den Performances:

Choreographie: Luka Fritsch, Heinrich Herrmann
Musik: Rapucation „Glitzerstaub“, geschrieben von Robin Haefs und Beatzarre, produziert von Beatzarre

Im Rahmen des Programms „tanz + theater machen stark“ des Bundesverbandes Freie Darstellende Künste
freieDK_logoblock-HORIZONTAL_freieDK-KMS-BfBuF