„Vor dem Theater, die Freunde sind noch nicht da. Eine Gruppe Jugendlicher taucht auf. Schwarze Mützen, schwarze Hosen und Pullover. Sie stöpseln einen Verstärker an und tanzen Hip-Hop. Es wird gerappt. Die Guerilla-Performance ist ein guter Einstieg in die Brechnacht.“

…schrieb die Augsburger Allgemeine über unsere Vorstellungen von „Mahagonny (Remix)“. Hier seht ihr unseren Zusammenschnitt von den Proben und den Performances:

Choreographie: Luka Fritsch, Heinrich Herrmann
Musik: Rapucation „Glitzerstaub“, geschrieben von Robin Haefs und Beatzarre, produziert von Beatzarre

Im Rahmen des Programms „tanz + theater machen stark“ des Bundesverbandes Freie Darstellende Künste
freieDK_logoblock-HORIZONTAL_freieDK-KMS-BfBuF