Romeo feat. Julia

 
 
 
Mitte 2011 wurden wir von der Produktionsfirma nordisch angesprochen, ob wir für ein großangelegtes Theaterprojekt Songs produzieren und rappende Jugendlichen coachen könnten. Ziel war es, eine moderne Aufführung von "Romeo und Julia" mit dem Sinfonieorchester Freiburg und Baden-Baden, 100 Tänzern, 100 schauspielenden Kindern, zwei erwachsenen Darstellern und acht rappenden jugendlichen Hauptd[...]

Brechtfestival 2013

 
 
 
Für Anfang 2013 wurden wir vom Brechtfestival in Augsburg beauftragt, eine gerappte Kurzversion von Brechts "Dreigroschenoper" zu produzieren und diese mit Augsburger Jugendlichen aufzuführen. Dafür nahmen wir uns die bekanntesten Originalstücke wie "Moritat", "Kanonen-Song", "Seeräuberjenny" usw. vor und erschufen daraus drei Rapsongs, die die Grundlage für unser Kurzkonzert darstellen sollten. D[...]
 
 
 
Letztens waren Robin von Rapucation mit Hani und Billi von Romeo feat. Julia beim Tigerentenclub zu Gast. Wir sprachen anlässlich der Wiederholung von RfJ im KiKA (Montag bis Freitag ab 15 Uhr) über das Projekt. Außerdem zeigten wir zum ersten Mal das Video zu "Mutter Erde" im Fernsehen. Hier ist die komplette Sendung. Robin kommt an folgenden Stellen zu Wort: 13:00 - 22:40: Romeo feat. Juli[...]
 
 
 
"Mutter Erde" ist das erste offizielle Musikvideo von Rapucation. Außerdem ist der Clip Rapucations Beitrag zum Wettbewerb "Fast Forward Science". Der Song handelt von unserem Planeten, seiner Position im Sonnensystem sowie dem Treibhauseffekt. Die Inhalte sind dem Rahmenlehrplan der 5. und 6. Jahrgangsstufe für Berliner Grundschüler entnommen und wurden entsprechend aufbereitet. Wie alle R[...]

Back in the days

 
 
 
Ich habe gerade Daten entmüllt und bin dabei auf ein paar Fotos gestoßen, die ich euch nicht vorenthalten wollte. Das muss bei diesem Interview gewesen sein, die Reporterin musste in den Kofferraum vom Smart, wir saßen vorne. Draußen war es einfach zu laut. Das allererste Mal, dass wir das Rapucation-Prinzip in der Öffentlichkeit vorgestellt haben. Wann war das wohl? 2006? Handy-Kameras ha[...]
 
 
 
Was war für uns die Essenz der 13. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung im Tempodrom? Gefordert wurden einfache Zugänge zu Nachhaltigkeits-Themen und zwar gerade für die, die noch am längsten mit unserer Erde zu Recht kommen müssen: Kinder und Jugendliche. Ja. Machen wir. Schon immer. Natürlich sitzt bei solchen Auftritten nicht unsere Zielgruppe im Publikum, sondern Mensche[...]
 
 
 
Rapucation tritt heute im Berliner Tempodrom bei der 13. Jahreskonferenz des Rates für nachhaltige Entwicklung auf. Ihr könnt sie hier im Livestream ab 14:30 Uhr mitverfolgen. Unsere Auftritte sind ca. um 15:30 und um 16:10 Uhr.
 
 
 
Die 10 Jugendlichen, die bei "15 Cent Gangsta Rap" mitmachen, hatten eine Woche lang im verschneiten Augsburg Zeit, ihre Texte auswendig zu lernen. Bei den ersten Durchläufen wurde natürlich noch mit Textzetteln in der Hand geprobt, die einen aber eigentlich nur behindern. Natürlich konnte jeder seinen Text, und sobald sich alle ein bisschen aklimatisiert hatten, ging es auch ohne Blatt. Hier könn[...]
 
 
 
Wir brechen Donnerstag Nachmittag nach Augsburg auf und werden unsere favorisierten Bewerber bei einer Audition am Freitag im Theater Augsburg kennenlernen. Alle, die wir live hören möchten, werden eine E-Mail mit detaillierten Informationen bekommen. Die, die es dieses Mal leider nicht geschafft haben, werden wir ebenfalls kontaktieren. Wir danken euch trotzdem für eure Teilnahme!