Rapucation beim Brecht Festival 2013

 
 

Rapucation mischt beim Brecht Festival 2013 mit! Hier der Pressetext zu unserem Projekt:

15 Cent Gangsta Rap
„15 Cent Gangsta Rap“ ist ein Kurzkonzert mit verschiedenen Rapsongs, inspiriert durch Brechts Dreigroschenoper und performt von Augsburger Jugendlichen. Getextet von Robin Haefs und produziert von Vincent Stein, die zusammen das Rapucation-Projekt bilden, sowie szenisch unterstützt von Sigrun Fritsch, sind die Stücke nicht bloße Rapversionen. Der Respekt vor Brechts Werk, aber auch vor HipHop als populärster Jugendkultur der Welt, gebietet es, die jeweiligen Eigenschaften behutsam verschmelzen zu lassen und etwas eigenes zu erschaffen: Die Verbindung von zeitlosem Inhalt und populärer Darbietungsform, nicht nur für Jugendliche.

Hier geht es zu unserem Eintrag auf der offiziellen Website.

Bleibt dran, wir halten euch per Blog und Twitter auf dem Laufenden!