Kelvyn, unser Romeo, hat vor unserem Projekt schon jede Menge Musik gemacht, allerdings auf Englisch. Die Sprache war nie das Problem, obwohl er das anfangs vermutete. Problematisch war vielmehr die amerikanische Attitüde, die er beim Rappen an den Tag legte. Klar, sie passt perfekt zu seiner Musik, wie man in folgendem Clip sehen kann: Nur wurde die Rolle des Romeo von der Regisseurin Sigr[...]