Robin hat neben Lennart wahrscheinlich den größten Sprung im Laufe des Romeo feat. Julia-Projekts gemacht. Während er am Anfang eher schüchtern war, tauchte er bis zur Aufführung wirklich in die Rolle des Benvolio ein. Auch wer seine ersten Tanzschritte und seine endgültige Performance miteinander vergleicht, merkt, dass er hart gearbeitet hat. Leider hatte seine Rolle mit am wenigsten Text. Aber[...]