Nach der sehr intensiven Workshopzeit machen wir uns langsam aber sicher fertig für die Aufführungen von "MC Messer". Wir freuen uns total, dass die Premiere am 08.02. und die Nachmittagsvorstellung am 09.02. so gut wie ausverkauft sind. Nur die Vorstellung am Vormittag des 09.02. um 11 Uhr ist noch mäßig besucht, was an der ungewöhnlichen Zeit liegt. Aber wir glauben daran, mit drei Vorstellunge[...]
 
 
 
 
Wir suchen für unser neues Projekt "15 Cent Gangsta Rap" mehrere Rapperinnen und Rapper aus Augsburg und Umgebung. Ihr solltet Talent haben, ca. 14 bis 18 Jahre alt sein und an mehreren Wochenenden im Januar Zeit und Lust haben in Augsburg zu proben. Wir produzieren momentan die "Dreigroschenoper" als Rapversion mit drei Songs, die ihr am 01.02.2013 im Großen Haus des Theaters Augsburg vor knapp 1[...]
 
 
 
 
Während der Workshop-Phase waren wir bei einem Konzert der "Liga der außergewöhnlichen MCs" in Basel. Mit von der Partie waren Kool Savas, die Orsons, Olli Banjo (der später auch bei der RfJ-Premiere dabei war), Moe Mitchell und Laas Unltd. (der auf den Dispos der Produktionsfirma immer Laas United hieß). Die HipHop-Helden bekamen vor dem Konzert ein Meet & Greet und ich durfte natürlich au[...]
 
 
 
 
In der 19. Folge von Romeo feat. Julia habt ihr die Entstehung gesehen, auch dieser Clip läuft schon länger auf YouTube. Interessant war die Entstehung von Janinas Part, die quasi bis zuletzt davon ausging, bei diesem Song nicht rappen zu "müssen". Janina, die bis zum Start dieses Projekts nie gerappt hatte und wenigstens in der Technik über die Zeit erstaunliche Fortschritte machte, sollte nun[...]
 
 
 
 
Die beiden kann man nicht trennen, sie waren vor dem Projekt beste Freunde und sind es natürlich auch danach geblieben. Anfangs dachten wir, es wäre überhaupt nicht gut für die Gruppe, zwei Freunde mitzunehmen. So entschieden wir uns nach langem Hin und Her für Hani und erteilten Billi eine Absage. Da uns kurz vor Drehbeginn jedoch ein anderer Wunschkandidat absprang, mussten wir einfach Billi neh[...]
 
 
 
 
Wie ihr durch das obige Timelapse-Video erahnen könnt, stellte der Aufbau der Bühne für die Vorführungen von "Romeo feat. Julia" einen unglaublichen Aufwand dar. Die Kosten beliefen sich auf mehr als 100.000 €. Zusätzlich gab es im Vorfeld immense Schwierigkeiten, ob die "Alte Lokhalle" überhaupt genutzt werden darf. Die Verantwortlichen klemmten sich aber extrem dahinter, da es weit und breit ke[...]
 
 
 
 
Die Untermalung des Vorspanns bestand bis kurz vor der endgültigen Abnahme der Folgen durch den SWR lediglich aus Beatzarres Beat. Irgendwas fehlte den Verantwortlichen jedoch und so wurde unser Rapcoach Robin damit beauftragt, auf den fertig geschnittenen Trailer passende Lyrics zu texten. Keine leichte Aufgabe! Texte schreiben mit extrem starrer inhaltlicher Vorgabe, daran ist er spätestens seit[...]
 
 
 
 
Nachdem die beiden Auftritte im Juli ein voller Erfolg waren und auch die begleitende Doku bei euch eingeschlagen hat, stellt ihr zu Recht die Frage, wie und ob es denn weitergeht. Wir können euch nichts genaues sagen, nur soviel: Wir stehen mit allen Beteiligten in Kontakt und setzen alles daran, dass die 20. Folge "Romeo feat. Julia" Ende Oktober nicht das Letzte war, was ihr von diesem großarti[...]